Direkt zum Inhalt

Schneidebrett Ahorn Stirnholz

Normaler Preis CHF 129.00

Einzelpreis pro 

Größe

Material

Veredelungsoptionen

Nur noch 0 übrig

Verschönern Sie Ihr Zuhause mit unseren Produkten.

  • Schneidebrett Ahorn Stirnholz
  • In diverse Dimensionen erhältlich
  • Lebensmittelverträgliche Oberflächenbehandlung
  • Standartmässig mit Handgriffe
  • 100% Schweizer Holz / 100% Swiss Made 
  • Weitere Grössen / Optionen auf Anfrage
  • Wie sollte Massivholz gepflegt werden?

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, unterscheidet sich die Maserung sowie das Muster des Endproduktes.

Hergestellt aus Schweizer Holz durch uns in unserem Atelier.

Was ist Stirnholz (oder Hirnholz)?
Stirnholzschneidebretter werden aus Endstücken von Holz hergestellt. Es hat in der Regel ein Schachbrettmuster, was das Hauptmerkmal ist, an dem Sie erkennen können, dass es sich um ein Hirnholzschneidebrett handelt. Diese Art von Holzschneidebrett ist zwar etwas teurer, aber manche Leute halten es für wertvoll, da es besser für die Messer ist. Hirnholz-Schneidebretter haben einen "Selbstheilungsfaktor", da sich die Fasern schließen, nachdem sie vom Messer geschnitten wurden.

Wir verwenden ein lebensmittelechtes Leinölfirnis um unsere Produkte zu behandeln.
Es gibt viele Vorteile bei der Verwendung von Leinöl, und dies sind nur einige davon:

  • Das Öl verbessert die Farbe des Holzes und hebt die Maserung hervor, wodurch das Holz strukturierter aussieht
  • Es ist ungiftig und daher sehr umweltfreundlich
  • Verhindert das Reißen von Holz, da es das Austrocknen des Holzes verhindert
  • Es hilft, einige Kratzer zu überdecken
  • Das Öl dringt tief in das Holz ein und bildet eine gute Schutzbarriere gegen die Elemente.

Fakten zum Ahornbaum
1. Ahornbäume sind uralt
Fossilen Aufzeichnungen zufolge sind Ahornbäume eigentlich ziemlich alt. Sie stammen aus der Zeit vor mindestens 100 Millionen Jahren, wenn nicht sogar noch älter. Diese Bäume wuchsen schon, als die Dinosaurier noch auf der Erde lebten! Natürlich haben nicht alle Ahornarten aus dieser Zeit überlebt. Aber Ahornbäume, die zur Familie der Aceraceae gehören, gab es damals und gibt es heute noch.

2. Ahorne unterscheiden sich radikal in der Größe
Da es weltweit mehr als 128 Ahornarten gibt, ist es nicht verwunderlich, dass sie sich in ihrer Grösse so stark unterscheiden! Einige Ahornbäume können als Bonsai-Bäume gezüchtet werden, die nur ein paar Zentimeter groß sind. Andere erreichen eine Höhe von über 45 Metern! 

3. Ahornblüten
Wenn man an Ahornbäume denkt, denkt man wahrscheinlich an ihr Laub. Aber Ahornbäume blühen auch! Diese Blüten können rot, gelb, orange und sogar grün sein. Die Blüten werden von Insekten wie Fliegen und Honigbienen bestäubt. Aus diesen Samen entstehen die ikonischen "Helikopter"-Samen, die langsam von den Ästen der Bäume fallen.

4. Ahornbäume produzieren den besten Sirup
Der süsseste und reichhaltigste Sirup stammt von Ahornbäumen. Ein Ahornbaum muss 30 Jahre alt sein, bevor sein Saft abgezapft und zu Sirup verarbeitet werden kann. Es werden zwischen 140 und 190 Litern Ahornsaft benötigt, um nur 4 Liter Ahornsirup zu produzieren. Der Prozess der Saftgewinnung für Sirup verletzt die Bäume nicht.

5. Ahornbäume haben eine lange Lebensdauer
Unter den richtigen Bedingungen können Ahornbäume sehr widerstandsfähig sein und eine lange Lebensdauer haben. Wenn er am richtigen Ort gepflanzt wird, kann ein Ahornbaum 300 oder mehr Jahre alt werden!

6. Auch Ahornbäume leiden unter Krankheiten und Schädlingen
Vor allem der Asiatische Laubholzbockkäfer stellt eine große Bedrohung dar. Ahornbäume werden auch von verschiedenen Pilzkrankheiten befallen.

7. Ahornbäume werden zur Herstellung von Whiskey verwendet
Sirup ist nicht das einzige Handelsgut, das Ahornbäume produzieren! Für die Herstellung Whiskey wird Holzkohle von Ahornbäumen benötigt.

8. Ahorn ist ein Klangholz
Ahornbäume gelten als Tonholz, d. h. als eine Holzart, die Schallwellen gut leitet. Aus diesem Umstand heraus werden einige Musikinstrumente aus dem Holz von Ahornbäumen hergestellt. Geigen, Bratschen, Kontrabässe und Celli bestehen in der Regel aus Ahornholz. Trommeln und einige Holzblasinstrumente, wie das Fagott, werden ebenfalls aus Ahorn gefertigt. Auch die Hälse von E-Gitarren werden in der Regel aus Ahornholz gefertigt.

10. Ahorne sind wichtig für die Bienen.
Der Rückgang der Honigbienen lässt immer mehr die Alarmglocken schrillen. Ohne Bienen als Bestäuber wird es viel schwieriger, die Welt zu versorgen! Ahornbäume sind zu Beginn des Frühjahres eine wichtige Pollenquelle für Honigbienen, die aus ihrer Überwinterung erwachen. Wenn Sie Ihre lokalen Bienen unterstützen wollen, pflanzen Sie ein oder zwei Ahornbäume!

Customer Reviews

Based on 3 reviews
100%
(3)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
J
Julia
Sehr zufrieden!

Wunderschön verarbeitet und tolle Qualität! Sehr empfehlenswert!

M
Madeline Dement Madani
Beautiful board and amazing service!

I inquired about a board with custom sizing and received a response just a few hours later. The board was shipped to me the very next day and is beautiful, exactly as I'd hoped. I couldn't be happier and would absolutely recommend this company to anyone looking for a great wooden cutting board!

M
Marianne O.
Perfekt.

Ideales Geschenk für meinen Mann der gerne sein Fleisch darauf schneidet.

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Hauptmenü

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen